rescue.

Vor genau zwei Jahren haben wir uns mit Maya und Kito auf den Weg zu einer Hundewiese gemacht um dort Berti, sein Pflegefrauchen und ein paar andere Bretonen kennenzulernen. Wir hatten eine nette Zeit mit den Hunden und ihren Besitzern und fuhren schließlich mit Baby-Berti im Kofferraum nach Hause. Für drei Wochen sollte der Wirbelwind bei uns wohnen – lediglich als Urlaubsvertretung für die Pflegefamilie. Berti hatte aber andere Pläne und hat unsere Herzen im Sturm erobert. Ich hatte von Anfang an gehofft, dass er bleiben kann, obwohl …

Es ist kompliziert.

Nur zu oft bekomme ich auf die unterschiedlichsten Dinge in Sachen Hundetraining die Frage „wie hast du das denn aufgebaut?“, woraufhin ich natürlich liebend gern antworten möchte, es aber oft nicht so recht kann, sofern ich das Mensch-Hund-Team nicht wirklich kenne. Jeder, der sich etwas tiefer mit dem Thema Hundeerziehung auseinander gesetzt hat, kennt zum Beispiel irgendeine recht sinnvolle Variante einen Rückruf aufzubauen. Und trotzdem reicht das nunmal nicht aus um am Ende einen perfekten Rückruf zu haben, sofern man einen Hund hat, der stark …