Für Apportier-Profis und die, die es werden wollen: Das Dummyarbeit-Tagebuch von Easy Dogs

Dummytrainingstagebuch

Frauchen-Post

Wer unser Training regelmässig verfolgt, weiss dass die Dummyarbeit zu unseren absoluten Favoriten gehört. Ob Apport, Suche oder Einweisen, an Land oder im Wasser – als Jagdnasen lieben Maya und Kito die Arbeit mit ihrer Ersatzbeute und freuen sich immer über neue Herausforderungen – denn Profis in Sachen Dummyarbeit sind wir noch lange nicht. Die gibt es nun im Rahmen unseres nagelneuen Trainingstagebuchs für Dummyarbeit von Easy Dogs.

 

unser trainingstagebuch

 

Das Trainingstagebuch bietet die Möglichkeit, das Training mit dem Dummy ganz genau zu dokumentieren und somit Schwachstellen und Stärken besser zu erkennen. Die Dummyarbeit ist noch Neuland für euch? Kein Problem. Im Trainingstagebuch werden die wichtigesten Elemente der Dummyarbeit wie Markieren, Einweisen oder Verlorensuche verständlich erklärt. Trotzdem solltet ihr schon zuverlässig apportieren um die Arbeit mit dem Dummy zu vertiefen.

 

begriffserklärungen helfen durch den dummy-dschungel für den besseren überblick nicht vergessen.. so wird die dummyarbeit ein erfolg ein muster hilft beim ausfüllen

 

apportier-vokabeln

 

Nachdem ihr euch eingelesen habt, kann das Training beginnen. In dem handlichen Büchlein könnt ihr zunächst Trainingstermine, sowie die wichtigsten Signale für euren Hund notieren. Besonders wer mit der Pfeife arbeitet, ist für eine solche Tabelle sicher dankbar.

 

 

 

was mag hund am liebsten?

Auch Belohnungen, die besonders hoch im Kurs stehen, finden im Trainingstagebuch Platz. Tut euer Hund alles für Futter oder ist er über Spiel besser zu motivieren? So könnte als Belohnung für den Apport zum Beispiel direkt ein zweiter Dummy in die andere Richtung fliegen oder aber der Hund wird für’s Bringen des normalen Dummys aus dem Futterdummy belohnt.

 

 

alles im blick!

 

Eure Fortschritte könnt ihr in übersichtlichen Tabellen festhalten. Von der Temperatur, über Wetterverhältnisse und die Windrichtung wurde im Tagebuch wirklich alles berücksichtigt. Weiterhin könnt ihr die Anzahl und die Art, sowie das Gewicht eurer Dummys vermerken. Auch die Umgebung spielt eine Rolle und findet im Trainingstagebuch Platz.

 

 

Fand das Training im Wald statt oder im freien Feld? Musste der Hund beim Apport eine Strasse oder gar einen Bach überqueren? Lag die Fallstelle auf überschaubarem Terrain oder im hohen Gras?

 

maya sucht im hohen gras

 

Die Kernpunkte der Trainingstabellen sind das Markieren, die Verlorensuche und das Einweisen. Bei letzterem spielt natürlich besonders die Anzahl der Dummys und deren Entfernung voneinander eine Rolle. Selbstverständlich findet sich auch dafür eine Lücke. Je nach Tagesform können die einzelnen Faktoren wie das Bringen und Halten, Steadiness, das Ausgeben des Dummys oder die Freude bei der Arbeit zu Beginn und zum Ende der Trainingseinheit in den einzelnen Bereichen festgehalten werden. War der Hund gegen Ende nur noch halbherzig bei der Sache, war das Training vielleicht zu lang und sollte beim nächsten Mal kürzer gehalten werden.

 

auch das vorsitzen gehört dazu

 

Beim nächsten Training reicht ein Blick ins Buch um zu wissen, woran noch besonders geübt werden sollte, was gut lief und in welchem Bereich man vielleicht nochmal einen Schritt zurück gehen sollte. Ausserdem könnt ihr über einen längeren Zeitraum feststellen unter welchen Bedingungen eurem Hund die Dummyarbeit besonders leicht fällt und wo es etwas schwieriger wird. Schön-Wetter-Apportiernase oder doch lieber ein ordentlicher Nasenwind und feucht-kalte Witterung? Mit dem Trainingstagebuch für Dummyarbeit von Easy Dogs behaltet ihr jederzeit den Überblick und könnt euer Training individuell anpassen.

 

apport!

 

Wir finden das Trainingstagebuch absolut gelungen und aufgrund der verständlichen Einleitung auch für Anfänger geeignet, die die Dummyarbeit gern vertiefen möchten. Für eingefleischte Apportier-Fans und Retriever-Leute ist das schlaue Büchlein ein absolutes Must Have!

Aufgepasst! Ihr wollt auch ein Dummytrainings-Tagebuch um euer Training immer genau im Blick zu haben? Dann haben wir eine Überraschung für euch – denn wir verlosen eines der tollen Trainingstagebücher. Hinterlasst uns einfach bis zum 2. Oktober um 12.00 Uhr einen Kommentar mit eurer Email-Adresse. Der Gewinner wird bis zum 3. Oktober ermittelt und per Email benachrichtigt. Auf die Plätze, fertig, los Apport!

 

33 Kommentare

  1. Christina Rinklef sagt: Antworten

    Wow! Das ist ja mal eine klasse Idee!!! Das brauchen wir unbediiiiingt!! Vielleicht kann ich dann nochmal geordnet an den Apport gehen!!!
    E-Mail: christina.rinklef@outlook.com

    LG Chrissy

  2. Boaaahr, ein richtiges Dummy-Trainingstagebuch =)

    Das ist wirklich super cool und genau richtig für uns Vorsteh-/Bretonennasen =)
    Da machen wir direkt bei dem Gewinnspiel mit.

    Unsere Email-Adresse lautet: bretone-deco@freenet.de

    Wuff, Deco u. Pippa

  3. Babs sagt: Antworten

    Uiiiiiiii so ein tolles Büchle! Wir möchten auch gern unsere holperigen Dummy-Lektionen vertiefen………….wenn Fraule nur nicht so verplant wär :)

    Bitte liebe Los-Fee bring mir Glück, Fraule wär entzückt :)

    Mila und Zoé

  4. conny sagt: Antworten

    Toll ein Dummy Trainingsbuch
    Wäre genau das richtige für unseren
    Typhoon und kalle
    Unsere e-Mail Adresse
    corneliahuwer-kuntz67@gmx.de

  5. Sonja sagt: Antworten

    Supi! Sowas hat auf dem Markt gefehlt! Wir würden es so gerne haben, uns fehlt das Fachwissen noch!

  6. Hallo,

    eine sehr schöne Rezension und da wir begeisterte Dummyträger sind, möchten wir gern am Gewinnspiel teilnehmen :-)

    Viele Grüsse
    Susan, Lara & Luna

  7. Caro und Emmi sagt: Antworten

    cooler Bericht :-) also was es nicht alles gibt. für uns ist Dummyarbeit auch nur ein Hobby, aber zu so einem tollen Trainingsbuch würden wir nicht nein sagen. Wir möchten also auch gerne gewinnen ;-)
    e-mail: carotanic@hotmail.com

    liebe Grüße, Caro und Emmi

  8. Das Buch klingt ja super!! So eins würde auch mir dabei helfen unser Dummytraining ein wenig geordneter anzugehen, denn mir scheint unser Training momentan eher ein wenig plan- und überblicklos oO
    Frida und ich würden uns über so ein Buch sehr freuen :D

  9. Mia sagt: Antworten

    Das klingt ja super, jetzt wo ich doch recht gut apportieren kann wäre das doch mal eine neue Aufgabe auf die ich mich wirklich freuen würde :-) und sehen könnte was noch alles in mir steckt (auch wenn ich kein Jagdhund bin)!
    Frauchen hat eh schon überlegt was man neues ausprobieren könnte….. das Buch würde ihr sicher helfen… und so ein Dummy passt ja auch super in das neue Familiengefährt das auf fast jedem Spaziergang dabei ist – der Kinderwagen von unserem neuen Mitbewohner :-)

    Liebe Hunde-Los-Fee ich hoffe deine Spürnase findet mich :-) – als kleiner Tip: ich rieche wie ein WeißerSchäferhundMalinoMix!!

    LG Mia

  10. Toll!!!:) Wir lieben es zu apportieren! Da machen wir sofort mit!:) Bussis von Snoop&Emily

  11. Cosmo sagt: Antworten

    freu freu freu, ich apportiere sooooo gerne und nun könnte ich noch mehr dazu lernen.
    Hoffe ich habe das Glück und gewinne ein Trainingstagebuch.

  12. Linda sagt: Antworten

    …na da lassen wir uns doch auch nicht lumpen…
    Dumy-Training steht zwar erst später auf dem Plan…erstmal muss das apportieren geübt werden.
    Aber es geht doch nichts über gute Vorbereitung.
    Beste Grüße
    Selma und Frauchen.

  13. Andrea sagt: Antworten

    Das klingt ja echt super toll… Da Elliot & Noffi auch total gerne mit den Dummys arbeiten, würden wir uns natürlich riesig über das Trainings-Tagebuch freuen! Falls es mit dem Gewinn nicht klappt… Wo ist dieses Teil denn zu erwerben?

    Liebe Grüße von Andrea, Elliot & Noffi

  14. Das ist ja ein super Buch! Das würden wir natürlich auch gerne gewinnen….
    Liebe Grüße, Sandra & Benson

  15. Timo Nowak sagt: Antworten

    Bin gerne dabei und hoffe auf den Gewinn !

  16. Susi sagt: Antworten

    Na das waere das richtige fuer mich ;)

  17. Oliver Wiegand sagt: Antworten

    Toller Bericht – na das wär doch mal was und nehme gerne am Gewinnspiel teil.
    LG Oliver

  18. Peter Simonka sagt: Antworten

    Toller Bericht – na das wär doch mal was und nehme gerne am Gewinnspiel teil.

  19. Määää ich wills gewinnen :D
    Jetzt wo ich einen Jäger habe?

    liebe Grüße
    Dani mit Inuki, Skadi und Ghandi

  20. jacky keller sagt: Antworten

    ja extra beschäftigung für meine damen – suppiiiiiiiiii

  21. Benjamin sagt: Antworten

    Mein Hündin würde sich bestimmt sehr freuen über den tollen gewinn :)

  22. Mein Aussie Piu ist auch ein super Apportierhund!!
    Aber noch mehr Ideen für die Dummyarbeit wären echt klasse!!!
    Vielleicht haben wir ja Glück :)
    Liebe Grüße Maria & Piu

  23. Elli sagt: Antworten

    Ich bin total begeistert von der Buchidee – Unsere Hündin wird gerade auch auf das Apportieren trainiert und das Buch würde bestimmt sehr helfen und dem ganzen noch mehr Spaß bereiten. Wir sind nämlich noch komplette Anfänger auf diesem Gebiet.
    Ich danke dir für deinen tollen Bericht und generell für die tolle Internetseite, hier hab ich schon viele Tipps und Tricks gelernt :)

  24. Karsten sagt: Antworten

    Ich möchte auch gerne gewinnen!

  25. Kalli sagt: Antworten

    Da bin ich gerne dabei.

  26. Christina Kühn sagt: Antworten

    Tolle Verlosung, da bin ich doch gerne dabei!

  27. Martina sagt: Antworten

    Das brauche ich unbedingt für meinen Hund

  28. Martina sagt: Antworten

    Da hätten wir beide Spass dran- Mein Hund und Ich

  29. Peter Hartmann sagt: Antworten

    Will und muss ich haben!!!

  30. Gabriele sagt: Antworten

    Toller Gewinn für eine Bekannte!!!

  31. Toller Artikel für ein tolles Trainingsbuch. Leider war ich zu spät für das Gewinnspiel.

    Liebe Grüße
    Sophia

  32. […] Anfangs haben wir sehr viel über Futter gearbeitet, inzwischen dient primär ein Dummy zur externen Bestätigung. Dieser wird vorher ausgelegt und darf irgendwann auf meine Freigabe hin gesucht und apportiert werden. (Dummyarbeit ist voll euer Ding? Hier geht’s zu unserem Testbericht des Dummyarbeit Trainingstagebuchs von Easy Dogs: CLICK!) […]

  33. Sara Rosenburg sagt: Antworten

    Hallöchen! Das ist ja mal eine coole Idee!

Schreibe einen Kommentar