Voll früh.

Voll früh sind wir heute aufgestanden, weil unser schlaues Frauchen der Meinung ist, dass man doch etwas produktiver in den Tag starten kann, wenn es noch nicht so heiss ist. Natürlich ist ihr das nicht jetzt erst eingefallen, schliesslich ist es ja schon etwas länger recht sommerlich, allerdings ist es ihr heute zum ersten Mal gelungen auch tatsächlich aufzustehen, als der Wecker geklingelt hat. Um sechs.

Also sind wir marsch raus auf’s Feld und haben in der Morgensonne unser Ründchen gedreht. Frauchen hat wohl sogar ein paar Hasen gesichtet, aber die sind uns irgendwie entgangen.. Da hat Frauchen über das hohe Gras einfach den besseren Überblick. Macht aber nix, Spass hatten wir natürlich trotzdem. Und weil wir so früh aufgestanden sind, haben wir nun den ganzen Tag Zeit zum Faulenzen. Hat auch was.

2 Kommentare

  1. Achja, das frühe Aufstehen, der Wecker und mein Frauchen (na gut, ich auch ;-) ) … wir werden einfach keine Freunde ;-)

    *wuff* Lilly

  2. Recht hat Euer Frauchen! Fragt Sie doch mal bitte, ob Sie einen Erfahrungsbericht zu Hundetraining auf dooyoo schreiben will, ich habe für NRW gesucht und nichts anständiges gefunden..
    wuff

Schreibe einen Kommentar