Freischwimmer

Gestern waren wir wieder mit Frauchen am See. Was soll man auch anderes machen bei dem Wetter? Etwa ganz früh aufstehen um bei angenehmen Temperaturen unser Training durchzuziehen? Neeee… Na gut, so wirklich ausgeschlafen haben wir trotzdem nicht, denn wir wollten ja früh am See sein. Ehrlichgesagt ist das gar nicht mein Ding, ich bin eher so der Langschläfer. Dem Kito ist das ganz egal, wenn wir früh aufstehen ist das super und wenn wir lange schlafen, dann ist das auch super! Na jedenfalls war die Idee von Frauchen gar nicht so doof, denn wir waren ganz allein an unserem schönen Wasserplätzchen und hatten nur ab und an einen kurzen Besuch von anderen netten Hunden.

Ganz im Sinne unseres „Spaßtages“ durften ein paar Goodies natürlich nicht fehlen. Ganz wichtig: unser Aqua Food Dummie. Außerdem ein Tennisball und unser Grinz Ball und zum ersten Mal mit am See unser Freund Hippo. Für das erste Mal am Wasser war er echt ziemlich cool – schwimmen kann er jedenfalls und man könnte sagen, dass wir ihn nun ordentlich willkommen geheissen haben.

Nachdem wir unser Plätzchen gefunden hatten, wurde nicht lang gefackelt – Frauchen schnappte sich was zum Werfen und es konnte losgehen. Wie immer müssen wir natürlich warten und Blickkontakt halten bis wir unser Go bekommen und dürfen erst dann apportieren, das gilt auch im Wasser. Zuerst war ich an der Reihe, während der Kito vom sicheren Ufer zuschaute. Seine Schwimmweste war natürlich auch dabei und wartete im Rucksack auf ihren Einsatz, aber Frauchen dachte sie probiert’s einfach mal und schickt den Kito so zum Dummy. Und siehe da – anfangs hat er sich zwar etwas geziert und einfach ganz laut gejault, aber als er einsah, dass das nichts bringt, fasste er all seinen Mut zusammen, stiess sich kräftig ab und paddelte los. Frauchen hat über beide Backen gestrahlt und ich saß am Ufer und hab gemotzt, weil warten ja nicht so mein Ding ist und ich den Dummy gern für mich gehabt hätte. Aber danach durfte der Kito dann nochmal und nochmal und nochmal ins Wasser. Glaube Frauchen hat mich zwischenzeitlich einfach vergessen. Echt fies. Jedenfalls ist der Kito schon ziemlich gut und sogar ein ganzes Stück weit geschwommen und wir wissen nun, dass das Training mit der Schwimmweste wohl eine gute Entscheidung war, da er so etwas Sicherheit gewinnen konnte – und bestimmt wird er sie auch noch das ein oder andere Mal tragen dürfen.

Nach dem ein oder anderen Päuschen durften wir dann mit unserem Hippo spielen, haben ihn ordentlich eingeseift und eine Runde gekämpft. Uns im Sand paniert und in der Sonne gebraten. Alles in allem mal wieder ein toller Tag. Nach so viel Spaß steht die Tage bestimmt wieder verschärftes Training an.

5 Kommentare

  1. Die Bilder zeugen von einem Tag voller Spaß – zumindest für euch :) Ob es dem Hippo so gut gefallen hat – niedergekämpft, paniert und in der Sonne gebrutzelt zu werden ?! Naja, er hätte sich ja wehren können.
    Ich finde es toll, dass ihr beide ins Wasser geht – es gibt keine bessere Abkühlung.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika (die nie ins Wasser gehen würde)

  2. Wo findet Ihr immer nur Seen, wo kaum jemand ist. Bei uns ist jeder See im Sommer dauerbelagert. Die Leute liegen da wie die Ölsardinen. Mit Hund nicht so der Hype, auch wenn ich es die Tage unbedingt mal probieren will, weil Lindanchen irgendwann mit mir mal schwimmen gehen sollte. Da muss ich wohl vor :DDD

    Die Bilder sind Top! So sollte ein Strandtag sein…

    LG Andrea und Linda (die auch lieber am Ufer rumschreit)

    1. Hallo ihr Lieben!
      Ja, wir kennen das leidige Thema nur zu gut. Über ein Jahr lang haben wir alles mögliche abgeklappert bis wir auf dieses schöne Plätzchen gestoßen sind. Der See ist sehr naturbelassen, ringsum Wald, also perfekt für Vierbeiner. Um die Mittagszeit wird es auch dort voll, weshalb wir meist nur unter der Woche vormittags dort sind.
      Der See ist übrigens in Hockenheim unweit des Hockenheim-Rings ;-)

  3. …boah… da hatte Frauchen echt ne super tolle Idee!!!!
    …ans Wasser… und ihr beide seid echt toll!
    Ihr schwimmt echt super!!!
    und hoppla, noch apportieren dazu!!!
    Echt spitze!!!
    Dann hoff ich, ihr werdet noch mehr so tolle Tage am Wasser verbringen:-)
    Grüss euch lieb
    Nathalie

Schreibe einen Kommentar