Aqua Food Dummie – Die Sommerversion der Dummyarbeit

Im Apportieren sind wir schon echte Profis – was liegt also näher als die Arbeit bei sommerlicher Hitze ins Wasser zu verlegen? Bislang war unser Wasser-Apport eher ein lustiges Spiel. Frauchen hat irgendwas geworfen (bei dem es auch nicht so schlimm ist, wenn es keiner mehr aus dem Wasser holt, weil es zu weit weg ist) und uns nicht mit dem offiziellen Hörzeichen „Apport“, sondern mit einem zwanglosen „Hol’s!“ hingeschickt. Schließlich wollen wir das Apport-Hörzeichen nicht verpulvern und da es beim Schwimmen schon mal sein kann, dass ich sage „Nee …

Schnappschüsse des Tages

Eigentlich hat der Tag gar nicht so gut angefangen. Die Zweibeiner mussten beide früh arbeiten gehen und da Frauchen verschlafen hat, sprang für uns nur eine kleine Pipirunde raus und *schwups* waren beide weg und wir allein. Erst mittags kam Frauchen endlich wieder und faselte irgendwas von „schnell Gassi gehen…..Unwetter…..bla…..“. Keine Ahnung wo das Problem war, denn das Wetter war einwandfrei. Zweibeiner sollten sich aus Dingen, von denen sie keine Ahnung haben, einfach raushalten. Als könnten die das Wetter vorhersagen, also ehrlich. Jedenfalls …

Wurst am Stiel

Ja, richtig gelesen, Wurst am Stiel. Ein Traum wird wahr. Obwohl – ob die Wurst nun am Stiel ist oder nicht, ist mir eigentlich WURST :-) Jedenfalls hat es geschmeckt und das ist ja die Hauptsache. Unser Frauchen dachte sich etwas Abwechslung wäre doch ganz nett und hat uns anstelle des Frozen Kongs, der bislang immer eine tolle Erfrischung und ein Geschmackserlebnis vom Feinsten war, einfach mal ein Eis am Stiel gemacht. Sieht nicht nur cool aus, sondern schmeckt auch ziemlich cool. Natürlich haben wir davon nicht so lange wie von unseren Kongs, …

Kito macht das Seepferdchen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Heute haben wir uns daran auch mal wieder gehalten. Denn die Bauern haben endlich ihre ollen Wiesen abgemäht und so konnten wir heute mit ’ner feinen Fährte in den Tag starten. Also ’ne echt fette Fährte mit vielen Winkeln und so. Der Kito durfte drei Trails mit Winkeln machen und wir waren beide echt gut. Hat wohl auch niemand was anderes erwartet, oooder? Obwohl wir Arbeit und Vergnügen somit ja eigentlich in einem Streich erledigt hatten, kam danach dann das echte Vergnügen – ein Ausflug zum See! Denn ganz …

Hund sein

Hola Amigos! Tjaja, das ist Spanisch, ganz im Sinne der Siesta. Beim jetzigen Wetter macht die nämlich durchaus Sinn, auch wenn ich den Kito bisher immer ausgelacht habe. Vielleicht schlummert in mir ja doch noch eine verwunschene Spanierin. Siesta fetzt! Aber ihr fragt euch sicher, was bei uns sonst so abgeht. Gar nicht mal so viel. Die intensive Arbeit haben wir ein wenig zurückgestellt, back to normal lautet das Motto. Na gut, vielleicht nicht unbedingt back, aber hin zu einem ganz normalen entspannten Hundeleben. Wie jetzt, keine Arbeit mehr …