Geburtstagsgeschenk No. 2

Am Samstag ist endlich endlich mein Geschenk von Frauchen angekommen. Da hat der Hundepost-Mann sich aber ordentlich Zeit gelassen (beim nächsten Mal werde ich ihn dafür ganz laut anbellen). Aber nun ist es ja zum Glück da. Und es ist: eine Beißwurst! Das ist ein ziemlich robustes Teil mit zwei Schlaufen an beiden Enden. Die eignen sich super zum Festbeißen, sind aber wohl eigentlich für die Zweibeiner gedacht, zum Festhalten. Mir gehört dafür der gesamte Mittelteil, also die eigentliche „Wurst“.

Und jetzt kommt der Knaller: Damit zu spielen gehört zu unserem Training! Jawohl! Spielen fördert nämlich die Bindung und gerade bei einem hochgedrehten Ding wie mir kann man damit ganz prima Beherrschung üben. Denn egal was Frauchen macht, erst auf ihr Kommando „PACK!“ darf ich ran und dann wird gezerrt und geknurrt was das Zeug hält. Wenn Frauchen aber „Aus“ sagt muss ich sofort loslassen. Das ist aber gar nicht schlimm, denn je eher ich loslasse, umso schneller kommt auch wieder ein „Pack!“. Zwischendurch muss ich mich dann in Beherrschung üben und das Teil ignorieren, auch wenn Frauchen es mir auf die Pfoten legt oder sonstwas. Ich freu mich jedenfalls schon das Ding so richtig einzuweihen! Achja, in dem Päckchen war außerdem noch ein Kilo Rinderkopfhaut *yummy*

2 Kommentare

  1. 1 KILO Rinderkopfhaut zum Geburtstag? Da hast aber ordentlich abgesahnt!!! Die Beißwurst ist aber auch nicht schlecht ;) Diese Beherrschung während dem Spiel machen wir auch immer. Manchmal fällt es mir echt schwer, wenn Frauchen mit meinem Spieli vor mir rumfuchtelt und es hoch wirft und damit rumrennt. Aber dann kommt das „Pack“ und dann gehts so richtig ab ;)

    1. Jaaa, ziemlich cool oder? Leider sitzt Frauchen aber an der Quelle und natürlich haben Kito und Sam auch was abbekommen. Hoffe die futtern mir nicht alles weg! Wir haben das bisher auch immer mit Spielsachen gemacht, aber Frauchen wollte es eben „richtig“ machen und drum gibt’s jetzt die Beißwurst. Ich pack da nämlich richtig fest zu – wie der Trainer so schön sagte „Hat man bei der Mali eingekreuzt?!“ Hihi, wer weiß… Hoffentlich spielen wir morgen mal damit!

Schreibe einen Kommentar