Unbelehrbar.

Also Leute, gestern hab ich vielleicht was erlebt! Eigentlich fing alles gut an, denn wie ihr wisst hatte ich ein köstliches Festmahl und zum ersten Mal in meinem Leben einen richtig vollen Bauch! Doch danach ging es mir zunehmend schlechter. Anfangs war’s ja nur Bauchweh und eine leichte Bewegungsunlust… doch nach einem Schlafi und einer kleinen Pipirunde ging es mir dann richtig schlecht. Mein Bauch war riesengroß, ich hab angefangen zu zittern und echt fiese Krämpfe bekommen. Ich musste die ganze Zeit würgen, aber es half alles nichts.

Meine Zweibeiner haben sich so doll Sorgen gemacht, dass wir am Abend zum Notdienst gefahren sind, wo ich eine krampflösende Spritze bekommen hab. Ich sag euch, die tat sooo weh! Normal krieg ich von den Spritzen beim Tierarzt gar nichts mit, nichtmal beim Chip hab ich einen Mucks gemacht. Aber gestern musste sogar ich fiepsen, weil das ganz schön gebrannt hat.. wie schlimm sollte der Tag denn noch werden? Auf dem Heimweg hab ich mich erstmal ein bisschen beruhigt und Zuhause angekommen wollte ich einfach nur noch schlafen. Aber die Übelkeit machte mir einen Strich durch die Rechnung. Das leckere Futter wollte plötzlich wieder raus. Aber nicht mit mir, hab das Zeug natürlich in Nullkommanix wieder inhaliert. Das Ende vom Lied war, dass Frauchen den ganzen Abend mit mir auf dem Boden rumlag und mich beim Spucken überwacht hat. Und es nahm einfach kein Ende. Ich war so fertig und genervt, dass ich irgendwann einfach anfing zu weinen, aber auch das half nichts, mein Bauch wollte einfach keine Ruhe geben.

Gegen Mitternacht wurde es dann allmählich etwas ruhiger, ich musste zwar ständig würgen, aber es kam nichts mehr, sodass ich irgendwann völlig erschöpft im Sitzen eingeschlafen bin. Frauchen hat mich dann ausnahmsweise zu sich ins Bett geholt, weil sie so besorgt war und mich bei sich haben wollte. Zum Glück konnte ich dann recht gut schlafen und war heute Morgen schon wieder ziemlich fit, sodass Frauchen mich dauernd ausgebremst hat. Spielverderberin. Nach der Morgenrunde ging meine Nase schnurstracks wieder in das Regal, in dem ich gestern mein Festmahl fand. Wer weiß, vielleicht sollte ich ja nochmal Glück haben?! Frauchen sagt ich bin unbelehrbar. Was meint sie denn nun damit? Was hat denn mein Hundeschmaus mit den Bauchschmerzen zu tun? Versteh mal einer die Zweibeiner….

4 Kommentare

  1. Oh Maya, was machst du nur für Sachen … du kannst doch nicht einfach den halben Sack Futter leeren *tztztz* aber ich kann dich echt verstehen, mir ging es ja vor Weihnachten auch so k***übel und diese fiese Spritze habe ich auch bekommen … mir hat die auch sofort geholfen … aber gut, da war ja auch schon alles wieder draußen ^^ Na auf jeden Fall hoffen Frauchen und ich, dass du wieder bald ganz die Alte bist … nur mit dem Vollstopfen bis der Arzt kommt, das lass bitte sein ;-)

    *wuff* deine Lilly

  2. Oooooohhhhh, Du arme Maus!! Das tut mir wirklich leid, dass es Dir so schlecht ging….. Aber jetzt ist ja Gott sei Dank wieder alles in Ordnung. Meine Leute halten hier alles hinter Schloss und Riegel, gut verpackt in Tüten und Dosen…. die wissen genau, was hier los ist, wenn ich so ein Festmahl finden würde….
    Viele liebe Grüße,
    Benson

    1. Tjaaa, meine Zweibeiner dachten auch das wäre sicher… zweifach engetütet und verschlossen auf dem Regal. Aber ich hab eben Superkräfte ;-)

  3. …oh je…..
    du arme Maya….
    Da hast du echt eine tortur hinter dir!!!!!
    ich hoffe. es geht dir jetzt wieder WIRKLICH gut?
    …die Bilder von dir sind soooo süss!!!!!
    Ich wünsch dir gute Besserung!
    glg Nathalie

Schreibe einen Kommentar