Ich bin satt!

Kaum zu glauben, aber ich bin wirklich satt! Natürlich liegt dem kein Sinneswandel und eine damit verbundene Futtererhöhung von Frauchen zugrunde, sondern lediglich meine einzigartige Cleverness! Seit gestern ist Havaneser Sam bei uns eingezogen, nur vorrübergehend, sagt Frauchen. Jedenfalls soll der, wenn er groß ist, mal ein Therapiehund werden und dafür muss er ziemlich viel auf dem Kasten haben. Damit Frauli also nicht langweilig wird, trainiert sie jetzt auch noch täglich mit dem Knirps. Tja und als sie dann heute Mittag mit ihm auf’s Feld ist, hab ich meine Chance genutzt, einen Futtersack aufgerissen und geplündert!

Zu Frauchen’s Erstaunen hab ich nicht alles gefuttert. Ich weiß auch nicht wie das passieren konnte, jedenfalls hatte ich plötzlich ein Gefühl als würde ich gleich platzen *puh* Jetzt weiß ich endlich was es beudetet, satt zu sein. Vielmehr wurde mein toller Streich mit dollem Bauchweh quittiert.. so ein Mist! Natürlich gibt’s für mich heute kein Abendessen, dabei denke ich, dass doch schon wieder was reinpassen würde. Zweibeiner sind echt gemein. Ich liege nun auf der Couch und rühre mich keinen Zentimeter, denn dann grummelt’s ganz doll in meinem Bauch und das ist echt uncool.

7 Kommentare

  1. Oooh Maya, davon träume ich die ganze Zeit und irgendwann werde ich es auch schaffen. Ist mir ganz egal, ob ich dann Bauchweh habe oder nicht!!!

    1. Neee Bonnie, mach das lieber nicht! Ich hab heut Abend ganz doll Krämpfe bekommen und gezittert, dann mussten wir zum Notdienst und ich hab eine richtig fiese Spritze zum Entkrampfen bekommen (und ich bin ja wirklich hart im nehmen, aber die tat echt weh). Zuhause musste ich mich fast zwei Stunden lang nur übergeben… Ich bin fix und fertig.

      1. Oh, na dann lass ich es doch lieber bleiben. Hoffentlich geht es dir heute wieder besser!

  2. Ach du meine Güte. Maya, was hast du getan ? Ich habe zwar auch schon oft damit geliebäugelt, aber jetzt wo ich diese Horror Geschichte gehört habe – Neeeee danke !

  3. …hihihi…. gell, da kannst du nichts dafür….
    der Sack hat bestimmt angefangen…. lach….
    So süss bist du, und dir kommt immer was in den Sinn:-)
    …das Foto… echt zum dahin schmelzen:-)
    …dann wünsche ich dir gutes Erholen:-)
    glg Nathalie

  4. oh maya.. das kenn ich! frauchen musste mit mir schon drei mal im notdienst den magen leeren lassen..
    ich bin wohl unverbesserlich! die bauchschmerzen vergisst du schnell und dann dreht sich alles wieder um’s futtern.. =) ..das war bestimmt nicht das letzte mal in deinem leben, auch wenn ich das für dich hoffe!

Schreibe einen Kommentar