Trüffel Go!

Vom Sniffeln erzählen wir ja immer mal, aber gesehen habt ihr davon schon lange nichts mehr… deshalb hat Frauchen sich gestern mal die Mühe gemacht und uns gefilmt. Und was macht sie, als sie mein Video nachher anguckt? Gelacht hat sie.. *ts* das sähe ja soo lustig aus, wie ich die Augen rolle und rumquietsche. Ich hab eben Spaß bei der Arbeit, ruhig bleiben ist nicht sooo meins (das wisst ihr ja). Dementsprechend lässt meine Sniffle-Leistung auch noch ein bisschen zu wünschen übrig. Also nicht die Motivation oder das Schnuffeln an sich, sondern das saubere, ruhige Anzeigen des Trüffels.

Der Trainer hat beim letzten Mal die ganze Zeit gelacht als er mir zugeguckt hat und fragte ob man bei mir Mali eingekreuzt hätte. Er meint das wird ein gaaanz langer Weg, bis ich mal einfach ruhig liegen bleibe und meine Nase da hin klebe, wo sie hinsoll. Dafür hab ich schnell kapiert, dass ich im Platz anzeigen soll, damit tut der Kito sich am Anfang immer etwas schwer. Aber wenn er dann erstmal liegt, dann liegt er.

3 Kommentare

  1. Hihihhi Maya mein Frauchen musste auch lachen und hat „süüüß“ gessagt. Ich glaube ja, dass wenn ich so einen langen Schwanz hätte wie du, dann auch nicht ruhig liegen bleiben könnte. Da muss doch der ganze Körper und Kopf mit schwingen.

  2. […] es gibt ihn noch und der ein oder andere mag sich vielleicht an eine Sache namens Sniffledog erinnern. Davon haben wir zwar lange nichts berichtet, das heißt aber natürlich nicht, dass wir […]

  3. […] ein oder andere mag sich erinnern, dass unser Frauchen uns vor einem guten Jahr hoffnungsvoll auf Trüffel konditioniert hat. Wir waren richtig gut! Viele Becher, viele Verleitungen und der Trüffel wurde […]

Schreibe einen Kommentar