Trick #7 – Zickzack

Diese Woche kommt unser Trick ein wenig verspätet – aber nun habt ihr ihn: Zickzack! Das ist nichts anderes als Slalom durch die Beine. Da Frauchen damals nicht wusste ob wir das Wort „Slalom“ nicht mal für was anderes brauchen (waren ja schließlich mal fleißige Hundeplatzgänger) haben wir den Trick Zickzack genannt. Dabei gehe ich im Slalom durch Frauchen’s Beine, während sie läuft.

Für den Anfang ist es hilfreich, wenn man das Kommando „Fuß“ im Stehen kennt, also gerade neben Frauchen setzen. Aus der Postition hat Frauchen dann einen großen, langsamen Schritt gemacht und mich mit einem Feini in der Hand durch ihre Beine geführt und das natürlich belohnt. Kommando war dabei immer abwechselnd „Zick“ und „Zack“. Nach und nach wurden es immer mehr Schritte und irgendwann nur noch ab und zu mal ein Leckerli. Irgendwann fielen die Leckerlis dann ganz weg und die Schritte wurden schneller. Tja und inzwischen reicht es eigentlich schon, wenn Frauchen diesen bestimmten Gang einlegt und ich weiß was ansteht.

Und hier geht’s zu unseren weiteren Tricks: Guten Tag, Schäm dich, Häschen, Shake, Füße, Hopp über die Beine

3 Kommentare

  1. Super sieht das aus. Frauchen findet diesen Trick auch ganz toll, aber da ich so groß bin und Frauchens Beine etwas kurz *ggg* müsste sie so große, komische Schritte machen. Pst, nicht sagen, dass ich das verraten habe.
    Grüßle
    Angus

  2. *juhu* endlich mal wieder ein Trick, den ich auch kann :-)

    Knutschi,
    deine Lilly

  3. ♥ …was soll ich sagen????
    Ich bin einfach hin und weg!!!!!

    Hoffentlich lernen wir das all eines Tages auch!!!!!

    Ich grüss euch ganz lieb,
    und verabschiede mich mit bewundernden Grüssen,
    Nathalie

Schreibe einen Kommentar