Der Schnee war da!

Nachdem es ja schon die ganze Zeit sooo kalt war, hat der Himmel gestern endlich das weiße Zeug rausgerückt – Schnee! Frauchen hat sofort ihr Knipsding schneefest verpackt (und mich auch) und wir sind zu den Neckarplatten gefahren.

Training stand da natürlich nicht an, denn das hatten wir schon am Morgen erledigt und durften somit einfach nur den Schnee genießen. Das war echt spitze und mit meinem neuen „Übergangsjäckchen“ hab ich auch nicht so doll gefroren. Wir sind die ganze Zeit durch den Schnee geflitzt und haben geschnuffelt was das Zeug hält. Ihr glaubt ja gar nicht wie gut das alles roch. Weil der Kito unser Frauli hier und da mal dezent überhören wollte, musste er immer mal wieder Fuß laufen, aber danach wurde weiter geflitzt. Der Kito ist da wie ein Bumerang. Der rennt wie ein Bekloppter und dann dreht er um und kommt zu uns zurück. Dann düst er wieder Vollgas los und dreht so seine Runden. Klaro haben wir auch Fangen gespielt und einen Schneekampf gemacht. Kito hat den Schneehase gemacht und ich musste ihn kriegen *puh* so ein Bretone ist ziemlich schnell, wenn er Gas gibt.. obwohl ich beim Wettrennen ja immer gewinne.

Ach und übrigens durften wir auch endlich ein paar von den selbstgebackenen Hundeplätzchen naschen. Die sind echt super lecker.. hoffentlich macht Frauchen sowas jetzt mal öfter ;-)

3 Kommentare

  1. Hei, ihr Beiden,

    das ist ja eine tolle Fotocollage, die ihr fabriziert habt. Als Models und in der Zusammenstellung.
    Ich kann euch nur zustimmen: Schnee ist klasse. Wenn nur mein Frauchen MEHR Ausdauer hätte, draußen zu bleiben. Seufz.
    Das Foto von den Keksen habt ihr aber vergessen ;-))))))))))))))))))) Oder sind sie schon alle weg ?

    Grüßle
    von Angus

    1. Ahh, erwischt, die Kekse sind inzwischen alle weggefuttert 0:-) Aber Frauchen hat heute wieder was neues gebacken *yummy*

  2. […] erste Schnee, Hundeplätzchen, Weihnachten und Geschenke, anschließend Hundeurlaub bei Frauchen’s […]

Schreibe einen Kommentar