Trick #4 – Shake

Heute zeigen wir euch einen Trick, den ich ehrlichgesagt nicht ganz so gern mag. Aber zum Glück nervt Frauchen mich damit auch nicht allzu oft. Bei „Shake“ muss ich mich auf Kommando schütteln. Einmal ist ja ok, aber irgendwann wird man ja ganz dusselig im Kopf… Frauchen sagt, dass der Trick ganz praktisch ist, wenn wir zum Beispiel von einem Regenspaziergang nach Hause kommen. Wer kennt es nicht, klatschnass, aber erstmal warten bis man in der muckeligen Wohnung ist und DANN ganz genüsslich schütteln. So muss ich all mein gesammeltes Regenwasser vor der Tür lassen.

Shake ist nichts mehr als stinknormales Schütteln und gelernt hab ich das ganz nebenbei. Frauchen hat diesen Trick einfach geshaped, indem sie immer geclickert hat, wenn ich mich zufällig geschüttelt hab. Besonders natürlich, wenn es geregnet hat – da schüttel ich mich ziemlich oft. Oder im Sommer nach dem Schwimmen. Irgendwann kam das Kommando dazu und wenn ich gut drauf bin, dann schüttel ich mich auf’s Wort (manchmal aber auch nicht :-))

Und hier geht’s zu unseren weiteren Tricks: Guten Tag, Schäm dich, Häschen

1 Kommentar

  1. ♥ iiiiiich flipp aus!!!!!!

    Das Foto ist ja einzigartig!!!!!!

    …lach…. wie bei dir die Lefzen da mitschwingen…. geeenialt!!!!!!

    Du bist wirklich ganz ganz toll!

    Und Frauchen kann ganz mächtig stolz auf dich sein!

    Herzlichst Nathalie

Schreibe einen Kommentar