Herrchen-Wochenende

Also zumindest so halb. Frauchen hat nämlich mal wieder Physio-Seminar. Sonst durften wir da ja immer mit und wurden ordentlich massiert und so, aber heute hat sie uns einfach dagelassen. Pah! Als sie nach Hause kam sind wir auch schnell auf des Rätsels Lösung gekommen. Sie roch nämlich ganz doll nach Pferd…hat wohl gedacht wir merken das nicht. Wir sind jetzt abgemeldet und die Pferde sind dran. Irgendwie ja doof, aber letztendlich dann doch nicht sooo schelcht, weil wir bei Herrchen nix üben müssen und Futter für lau kriegen.

Am Abend sind wir mit den Zweibeinern ne richtig große Runde gelaufen und sie hatten wieder die Turbo-Schuhe an. Das war super! Wir haben richtig Gas gegeben und sind jetzt auch ganz schön kaputt. Morgen will Frauchen ganz früh aufstehen und mit uns noch trainieren bevor sie zu den Pferden fährt. Also wegen mir müssten wir das nicht machen. Vielleicht überlegt sie es sich ja nochmal anders.

4 Kommentare

  1. WAAAAS? Bei Eurem Herrchen gibst Futter – nur fürs Atmen??? Wie geil ist das denn…..

    1. Jaa! Super oder? Dem ist das mit dem Training alles zu viel, deshalb geht ja immer Frauchen mit uns, aber manchmal hat sie eben keine Zeit. Dafür haben wir dann natürlich immer ein bisschen Energiestau weil wir nichts zu tun haben. Aber ab und zu ist das schon mal cool!

  2. Inlinern mit Vierpfotantrieb. Echt cool. Das würde ich mich mit unseren beiden nicht getrauen.
    Vielleicht wollt Ihr mal probieren? :-)

    1. Also Frauli sagt ohne das vorherige Training würde sie das auch nicht machen :-) Aber wir können ja nun Schritt, Trab und Galopp auf Kommando und die Zwei haben uns echt gut im Griff. Das ist mit euren beiden bestimmt auch machbar ;-)

Schreibe einen Kommentar