Hundewiese Frankenthal

Heute haben wir uns mal eine neue Hundewiese angeschaut. Ein bisschen Abwechslung kann ja nicht schaden. Die Hundewiese in Frankenthal ist etwas kleiner als unsere Lieblings-Wiese in Ketsch, bietet aber immernoch genug Platz um ordentlich zu beschleunigen. Besonders toll fand ich die vielen Baumstämme, die auf der Wiese liegen. Da kann man super drüber hüpfen, balancieren oder einfach von oben die Aussicht genießen. Was uns auch super gefallen hat, waren die vielen Hasenknoddel. Die gaaanze Wiese war voll damit und wir wollten uns richtig den Bauch vollschlagen, aber natürlich haben die Zweibeiner uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Spielen wollten wir trotzdem nicht so recht, der Duft dort war einfach viel zu interessant. Die Wiese ist übrigens Bretonen-sicher eingezäunt, verfügt über eine „Hundetoilette“ und ausreichend Näpfe. Wasser müsst ihr aber selbst mitbringen. Punktabzug gibt es für die vielen Häufchen, die manch fauler Zweibeiner einfach liegen gelassen hat und die Zigarettenstummel, die hier und da auf dem Boden liegen. Also – wir gehen beim nächsten Mal wieder nach Ketsch ;-)

Wer die Hundewiese mal selbst erkunden will, orientiert sich am besten am „Kids Inn“. Dieses befindet sich in der Mahlastraße 96 und ist wunderbar ausgeschildert. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und von dort aus leitet euch auch schon ein Schild zur Hundewiese. Viel Spaß! :-)

5 Kommentare

  1. Na da hattet ihr Vier ja eine Menge Spaß – auch wenn die Hundewiese nicht ganz so euer Fall ist. Die Fotos sind auf jeden Fall super geworden und Frauchen und ich sind total von dem „Frauchen-Ich-Flieg-In-Deine-Arme-Trick“ begeistert :-) Spitze!!!

    Liebste Grüße,
    Lilly & Frauchen

    1. Hihi, also Spaß hatten wir auf jeden Fall und dass mit den Hasenknoddel fanden WIR ja super. Nur die Zweibeiner fanden es doof, weil es uns vom Fetzen abgehalten hat und wir uns gar nicht richtig ausgepowert haben. Aber schön war es auf jeden Fall :-)
      Den Trick hab ich inzwischen super drauf. Am Anfang dachte ich „Frauchen, auf die Arme?? Im Ernst??!“ und mittlerweile spring ich ihr fast ins Gesicht und hab sie dabei sogar schon umgeworfen. Aber da Hüpfen meine Lieblingsbeschäftigung (neben Rennen, Jagen, Fressen und Schlafen) ist, find ich das echt super!

      *wuff* deine Maya

  2. Oh, von dem Platz wussten wir noch gar nix. Sieht echt super aus, auch der Zaun, aber es geht eben nix über die Wiese in Ketsch ;)!

    Bussis
    Snoop&Emily

  3. Schnecke mit Pepin sagt: Antworten

    Hallo,

    hier ist Schnecke aus dem Bretonenforum.
    Tolle Fotos!!! Aber weißt du, wen oder was wir (mein Fruend und ich) hier auf dem 10. Foto von hinten (*jipiiii*) gesehen haben?? Mindestens einen großen Labbi, eher noch einen Rottweiler! Ahh! Ich bin ganz großer Maya-Fan, muss ich zugeben;)

    Grüße

    1. Uiii Danke!! Also ich bin ja auch der Meinung, dass ich mindestens ein Rottweiler bin. Frauchen sagt immer ich wüsste nicht was für ne kleine Maus ich eigentlich bin. Was heißt denn hier kleine Maus *pff*
      Willkommen im Maya-Fanclub *juhu* :-)

      *wuff* und viele Grüße, Maya

Schreibe einen Kommentar