Geweih-Knabberei: natürlich, gesund, stinkfrei

Was, DAS kann man essen?! Das war so ungefähr meine Reaktion auf Frauchen’s Mitbringsel aus dem Tierladen. Ich hab sie ja schon gerochen als sie aus dem Auto gestiegen ist. Nach Trockenfisch und Hühnerhälsen roch es und was hab ich mich gefreut als endlich die Tür aufging! Nun gib schon her das Zeug, dachte ich mir und als wir uns etwas beruhigt hatten, gruschtelte sie endlich was aus der Tüte…Her damit, her damit! Los! Tja und dann? Hat sie uns die Stinkesachen vorenthalten und gab uns zwei komische Stöcke.

Geweih nennt man das und das kommt vom Hirsch. Das wächst dem wohl auf dem Kopf und angeblich hat der das nicht mehr gebraucht, also hat er es weggeworfen und irgendwer hat es dann eingesammelt und verkauft. Schon klar Frauchen. Die Story glaubt dir doch kein Mensch! Stöcke, die auf dem Kopf wachsen und die man dann wegwirft?? So ein Blödsinn! Naja, Frauli meinte noch, dass sei totaaaal gesund und ganz natürlich und sogar die Wölfe würden das knabbern. Die bekämen nämlich keine Rinderohren und Trockenpansen! WAAAS? Die armen Wölfe! Denen sollten wir vielleicht mal was vorbeibringen. Jedenfalls haben wir die Wolfsknabberei dann mal probiert.

Ein bisschen schade finde ich, dass es so gar nicht stinkt. Frauchen wiederum findet das total gut. Der Kito knabbert als gäb’s kein Morgen mehr und auch ich hab mich damit angefreundet. Gar nicht so übel. Und wenn der Hirsch es wirklich nicht mehr braucht, ist es ja ok, wenn wir es essen. Die Geweihe gibt es übrigens bei „Larsson Snacks“ und halten riiiichtig lang! Wir knabbern und knabbern, aber die werden einfach nicht kleiner.

Und hier noch ein paar Fakten: Die Geweihe stammen ausschließlich von Geweih-Abwürfen und werden zu Fuß eingesammelt, damit die Tierchen im Wald nicht gestört werden. Die Geweihe sollen eine tolle Zahnpflege sein und enthalten viele gesunde Sachen wie Mineralien und Spurenelemente.

7 Kommentare

  1. Das dürft Ihr? Ich bin überrascht……
    [IMG]http://i54.tinypic.com/2mx1kra.jpg[/IMG]

    Ich liebe den Kerl in dieser Pose…….

    1. Das ist ja ein tolles Bild und sooo ein großes Geweih!
      Du bist überrascht? Weshalb denn?

  2. Wir haben die letztens auch gesehen. Wusste bloß nicht, ob Bonnie das fressen wird, wenn es nicht stinkt. Vielleicht bekommt sie mal ein kleines Stück zum probieren.

    Das bild von Maya ist klasse :)

    1. Oh danke! Das Bild zeigt mich von meiner besten Seite ;-)
      Unser Fazit zum Geweih kannst du hier lesen: http://www.mayaslife.de/2012/10/05/geweih-knabberei-unser-fazit/
      *wuff* Maya

  3. […] liebe Freunde der Waldbewohner. Wir hatten gestern Zeit, die Knabber-Geweih-Stücke ausgiebig zu testen und kommen zu einem kleinen Fazit: Der Bretone, der generell gern Sachen durch […]

  4. …überrascht, weil der Trainer vom Abwurfstangen knabbern und nach Hause tragen nicht viel hält.
    Mein Hund hingegen findet diese ganz wunderbar.

    1. Nach Hause tragen dürfen wir ja auch nichts, haben auch noch nie sowas gefunden. Wir wollten es nur mal als Knabberei ausprobieren, weil der Rest immer so schnell weg ist. Wir futtern ja auch Ohren oder Hasenfüße mit Fell und werden davon nicht blutrünstig, da wird so ein Stück Geweih uns jetzt nicht aus der Bahn werfen… ich find’s jedenfalls total uniteressant.

Schreibe einen Kommentar