Und wiedermal eine blöde Idee der Zweibeiner!

Und dieses Mal meine ich WIRKLICH blöd! Da haben die doch einfach einen Zaun um UNSEREN Garten gebaut! So eine Frechheit, hätten uns ja wenigstens mal fragen können.

Ihr wisst ja, hinter unserem Garten ist eine große Obstwiese (und dahinter Acker noch und nöcher) und da dürfen wir nicht hin. Sind aber so gern zum Flitzen über die Wiese gerannt und haben dafür regelmäßig Anschiss bekommen. Deshalb haben die nun einen Zaun gebaut. „Nur zu unserem Besten“. Weil wir dann nämlich immer im Garten rumlümmeln und toben können wie wir wollen.

 

Naja, gestern bin ich dann schon dezent an den Zaun gelaufen. War aber nicht schlimm. Schlimm war es dann heute. Der Kito und ich haben wie immer wild gerauft und irgendwann musste ich die Flucht ergreifen. Wir sind die ganze Zeit im Kreis gerannt, also dachte Frauchen wir haben das mit dem Zaun gecheckt. Und dann – BÄÄÄÄÄMMM. Hat’s geknallt. Ich vorneraus und der Kito hinterher. Beide voll in den Zaun gerannt. Ich sag euch, das hat echt weh getan. Hatte irgendwie schon wieder vergessen, dass da nun ein Zaun steht. Der Kito hat jetzt eine Schramme unterm Auge (finde ich ja ganz sexy) und mein hübsches Gesicht ist zum Glück unversehrt geblieben.

Frauchen tat das dann total Leid und sie hat sich ganz arg Sorgen gemacht. Hat uns von Kopf bis Fuß untersucht, ob uns auch ja nichts passiert ist. Ob der Kito jetzt einen Schock hat und nie wieder mit mir durch den Garten rennt? Ich bin ja zäh, sagt Frauchen immer, aber der Kito ist so ein Sensibelchen. Jedenfalls meint Frauli, dass uns das kein zweites Mal passieren wird. Naja, jetzt schlafen wir erstmal und erholen uns vom Schock. Und zwar nicht im Garten.

6 Kommentare

  1. Draht- oder Holzzaun? Ach, egal!
    Hauptsache es ist noch mal glimpflich
    abgegangen. Werde ich mir zu Herzen nehmen.

    YOURS FARO

  2. Au backe! Das hätte auch schief gehen können.
    Freunde passt auf! Ich werde mir mal ein Beispiel
    an euch nehmen. ;-))

    YOURS FARO

  3. ein blöder drahtzaun ist das. ich mag ihn jetzt schon nicht! ich kann dir sagen, versuche nie dich mit einem zaun anzulegen – er ist stärker!

  4. ojeee, armes Kerlchen. Find so Kriegsverletzungen auch nicht unschick, trotzdem. Armer Bub. Vllt macht Frauchen ja demnächst ein paar dekorative Baumwollpolster an den fiesen Drahtzaun.. dann werdet ihr schön gepuffert oder auch zurück geschubst.. könnte doch vielleicht DER neue Freizeitsport bei Euch werden. Versuch wär´s wert und ich würd DAS so gerne hier lesen wollen ;)

  5. Oh … der arme Kito … ich hoffe ihr beide habt euch vom Schock gut erholt und dem Kito geht es heute schon wieder besser?!

    (Genesungs)Küsschen von,
    Lilly

  6. […] kam der Tag, an dem wir den Zaun (auf unschöne Weise) kennenlernten. Und was hält man davon dann? Nichts natürlich! Auf die Obstwiese rennen war nicht […]

Schreibe einen Kommentar