Eine Badewanne, ein Pferd und ein neues Spieli

Wir melden uns zurück aus dem Wochenende – das haben wir ganz entspannt mit Herrchen verbracht. Frauchen war nämlich wieder mal arbeiten. Heute kam sie wieder nach Hause, aber weil sie dann immer so müde ist, war Herrchen mit uns heute Morgen eine kleine Runde laufen und danach haben wir dann Zuhause die ganze Zeit Quatsch gemacht.

Irgendwann hatten wir Frauchen dann so weit, dass sie mit uns raus ist. Wir waren fast drei Stunden laufen und haben dabei Orientierung und Dummy geübt. Wir waren richtig gut. Unterwegs haben wir eine Badewanne gefunden, da bin ich gleich reingehopst. Plötzlich kam ein Pferd und guckte ganz empört. War wohl seine Badewanne, dabei passt es da sicher nicht rein. Frauchen sagt, das Pferd würde aus der Badewanne trinken und das wäre so, als würde sich eine Katze in meinen Napf setzen um sich zu erfrischen. Na gut, das fänd ich auch blöd.

Zuhause hab ich dann nochmal voll aufgedreht und mit Herrchen gerauft. Wir haben ein neues Spieli bekommen, das uns Herrchen aus Kanada mitgebracht hat. Ich fand es gleich so toll, dass ich mich damit in die Höhle verkrochen hab, da kommt der Kito nämlich nicht rein. Tja und dann… einmal nicht geguckt… Kito hat’s geschnappt, und kaputt gemacht! So ein Blödmann. Ich war ihm echt böse, aber Frauchen hat gesagt, sie macht es wieder ganz.

Hab ihm vorerst verziehen. Bin ja Harmonie-bedürftig. Jetzt kuscheln wir auf unserem XXL-Kissen, aber wenn Frauchen das Spielzeug doch nicht reparieren kann, ist der Kito nicht mehr mein bester Freund.

4 Kommentare

  1. *hihi* das Bild, auf welchem du in der Wanne sitzt und das Pferd blöd aus der Wäsche schaut ist echt klasse :-) Und von den Pfötchenbildern ist Frauchen ganz begeistert … ich weiß auch nicht, was die Zweibeiner immer mit unseren Pfoten haben … mensch, mensch, wir quietschen ja auch nicht, wenn wir Zweibeiner-Käsemauken sehen ;-)

    Liebste Grüße,
    Lilly

  2. oh da hoffe ich das dein frauchen dir das spielzeug wieder heile machen kann,damit du nicht so böse auf den kito sein musst.
    pfotig sandy

  3. Wo steht diese Badewanne?? Ich muss das wissen, ich bin nämlich der Badewannentester schlechthin. In meiner Mittagspause gehe ich miz Frauchen auch oft an Pferdekoppeln vorbei, aber da stehen nur diese schwarzen Betonfässer, weißt Du? Und da passe ich einfach nicht rein. Entweder nur mein Vorder- oder mein Hinterteil. Das schöne ist, dass da zig Fässer stehen, und ich in jedes reinspringen kann. Frauchen kriegt immer einen Föhn, wenn ich da so mirnichts-dirnichts zwischen den Gäulen rumspringe. Ich weiß nicht, warum. Ich tu denen nichts, und die tun mir nichts. In den benachbarten Koi-Teich darf ich auch nicht mehr. Also: Wo steht diese Wanne?

    Viele liebe Grüße,
    Benson

    1. ich kenn das mit den zweibeinern und den pferden… dass die da immer ein riesen ding draus machen, wenn wir mal über die koppel rennen. ich bin ja bin denen groß geworden, ich bin quasi ein halbes pferd, was soll da also schon passieren?! aber was solls… die badewanne steht bei uns hinter dem badesee. am vogelpark vorbei, links und schon bist du da ;-) immer der nase nach. dass du nicht mit den kois schwimmen darfst, ist ja auch ziemlich gemein.

      wuff, deine maya

Schreibe einen Kommentar