Longieren mal ganz romantisch

Ja, heute waren wir nämlich spät dran und haben filmreif im Sonnenuntergang longiert. Das war vielleicht ein Licht, ich sag’s euch. Dann fing es auch noch an zu regnen. In den Filmen küssen sie sich dann immer. Aber naja, Frauchen war ja dabei und irgendwie war das dann doch nicht so romantisch.

Jedenfalls waren wir heute Morgen nur eine kleine Runde drehen, danach musste Frauchen arbeiten und Herrchen in die Uni und wir haben den ganzen Mittag gechillt. Am Nachmittag kam Frauchen dann nach Hause und hat sofort unsere sieben (oder hundert…) Sachen gepackt und ist mit uns auf’s Feld. Natürlich waren auch die neuen Zeltheringe für unseren neuen großen Kreis am Start. Juchee! Auf einer Wiese hat Frauchen dann alles aufgebaut und dann erst gemerkt, dass wir nicht genug Absperrband hatten. Ohje, so ne doofe Nuss. Also haben wir erstmal Dummy geübt und sind dann noch eine Runde gelaufen, haben Rückruf geübt und ein bisschen gestöbert.

Ich find das ja ganz schön gemein, dass man mir den Dummy direkt vor die Nase legt und ich ihn nicht holen darf. Wieder so ne blöde Idee… Und dass ich angebunden warten muss, während der Kito apportiert, find ich noch blöder.

Als wir wieder Zuhause waren, kam auch bald Herrchen mit neuem Absperrband. Na also. Zweiter Versuch. Erst sollten wir uns aber ein bisschen ausruhen, deshalb sind wir erst recht spät los und konnten endlich longieren. Seit langem hab ich mich mal wieder drauf gefreut, weil ja heute der Kreis vergrößert wurde. Der neue Kreis fetzt und ich durfte sogar zwei Runden traben. Wow! Und allgemein war Frauchen auch ganz zufrieden, obwohl heute wieder einer meiner lauteren Tage war.

Und so sieht das aus, wenn ich Tippelschritt laufe. Frauchen hat mich ausgelacht, weil ich so lustig laufe und komische Geräusche mache. Find ich nicht nett.

Kito war heute auf Drogen sagt Frauchen. Er wollte am Anfang nur rennen und wenn Frauchen ihn gebremst hat, hat er einfach umgedreht und ist in die andere Richtung gerannt. So ein Spinner. Frauchen hatte ihn dann aber schnell wieder unter Kontrolle und er war heute wieder richtig gut.

Bald darf ich auch „Turn“ lernen wie der Kito. Ich find er macht das schon ziemlich gut.

2 Kommentare

  1. Ich wiederhole mich heute *hihi*! Frauchen will auch schon sooo lange mal das Longieren mal mit mir versuchen! :-)

    Vielleicht kommen wir ja bald mal dazu :-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    1. Longieren ist wirklich toll, auch wenn ich ja einiges noch etwas anders machen würde. Aber Frauchen will ja unbedingt das Sagen haben. Naja, aber ist trotzdem ne feine Sache.
      Wuff, Maya

Schreibe einen Kommentar