Knalltütenspaß

Wenn man so viel trainiert wie wir, muss man ab und zu auch mal was anderes machen um den Kopf frei zu kriegen. Hier ein paar unserer Freizeit-Beschäftigungen.

1. Wellness

Macht den Kopf frei! Der Kito ist so ein Wellness-Typ. Der wälzt sich gern und genießt das richtig. Besonders entspannend: bergab robben! Probiert’s aus!

2. Sau rauslassen

Ab und zu einfach mal die Marnieren vergessen und Vollgas geben. Danach fühlt man sich richtig gut! Wären da nur nicht diese Schleppleinen…

3. Gesellschaftsspiele

Dieses Becken haben Frauchen’s Eltern mit Steinen befüllt – sie nennen es Deko. Darum heißt das Spiel auch Deko. Ziel ist es, alle Steine rauszufischen. Wer am Ende mehr Steine hat, hat gewonnen. Der Kito kennt das Spiel erst seit heute und muss noch etwas üben. Frauchen guckt immer etwas genervt, wenn wir das spielen, aber das liegt wohl daran, dass sie nicht mitspielen darf. Nachher sammelt sie alle Steine ein, damit wir sie wieder rausholen können.

Schreibe einen Kommentar