Hundefreizeit

Heute Morgen durften wir seit langem mal wieder einen Ausflug mit dem Hundemobil machen. Sonst waren wir nämlich in letzter Zeit immer auf unserem Feld unterwegs und haben mächtig geübt. Aber heute sind wir erstmal zur Hundewiese gefahren. Da haben wir uns aber gefreut! Endlich mal wieder Toben!

So hat der Kito sich gefreut, als wir zur Hundewiese gefahren sind!

Das haben wir natürlich genutzt und sind über die Wiesen geflitzt. Bällchen holen durften wir diesmal leider nicht. Schade, das macht uns nämlich voll Spaß – denke das hat mal wieder was mit dem Hundetrainer zu tun. Macht aber nix, wir haben unsere Freizeit genossen!

Als wir dann wieder Zuhause waren, war erstmal Spanisch üben angesagt. Das macht mir mittlerweile richtig Spaß und der Kito hat heute sogar vor lauter Freude gejault als er an der Reihe war. Der jault nämlich immer, wenn er sich sehr doll freut. Nach einem Mittagsschlaf ging es dann eine große Runde auf’s Feld. Wir haben zwei Hasen gesehen und eine Millionen gerochen. Ja wirklich. Da roch es so gut, dass wir leider nicht so viel Futter bekommen haben, weil wir zu wenig auf Frauchen geachtet haben. Dafür haben wir bei der Übung, in der wir immer auf Frauchen gucken müssen, gut mitgemacht. Wir sind jetzt ein Level weiter – sie schmeißt nämlich Leckerlis auf den Boden und wirft mit Bällen und wir müssen trotzdem immer auf sie gucken und werden dafür natürlich belohnt. Das können wir schon ganz gut.

Bei unserer kleinen Abendrunde sind Frauchen auch ständig Wurststücke runtergefallen und wir durften sie nicht aufheben. Manchmal fällt uns das noch schwer, ist schließlich fast schon ein Reflex, dass wir das aufheben. Aber es klappt immer besser und wir schauen dann zu Frauchen, wenn was auf den Boden fällt und bekommen dafür was aus ihrer Tasche. Danach haben wir nochmal Spanisch geübt und Gymnastik-Übungen gemacht und sind dann müde auf die Couch gekrabbelt. Da wollte ich schon schlafen, als mir einfiel, dass ja heute der Hundeprofi kommt. Ich hab noch tapfer durchgehalten und die Folge komplett angeschaut, während der Kito alles verpennt hat. Jetzt bin ich aber fix und fertig!

Schreibe einen Kommentar