Seehunde

Weil das Wetter so schön ist, waren wir gestern und heute am See. Ich liebe den See, da kann man immer toll planschen und trifft andere Hunde! Frauchen hatte auch unseren Dummy dabei und ich bin zum ersten Mal in diesem Jahr wieder richtig geschwommen und habe ihn aus dem Wasser geholt. Gestern war Frauchen sogar mit im Wasser und wir sind gemeinsam ein ganzes Stück geschwommen. Kito stand dann am Ufer und hat ziemlich doof aus der Wäsche geguckt. Vielleicht braucht er Schwimmflügel? Frauchen hat ihn dann im Wasser gehalten damit er keine Angst bekommt und er hat ein paar ganz zaghafte Paddelversuche gemacht.

Heute durften wir dann wieder aus dem Wasser apportieren. Ich musste dann mal Pause machen und sitzen bleiben, damit Kito auch eine Chance hat. Frauchen hat den Dummy auch nicht weit geworfen, sodass Kito noch stehen kann und er hat ihn immer super toll aus dem Wasser geholt. Einmal wurde es dann aber doch mal etwas weiter und Kito wusste nicht so recht was er nun machen soll. Er streckte sich so weit er konnte zum Dummy und verlor plötzlich den Boden unter den Pfoten.. und siehe da, er paddelte los. Das hat er wirklich spitze gemacht. Ich hoffe wir können noch ein bisschen üben und dann bald um die Wette schwimmen.

 

1 Kommentar

  1. […] ist endlich warm genug zum Schwimmen. Kito kann mit dem nassen Zeug nicht allzu viel anfangen. Zur Erfrischung gibt es erstmals […]

Schreibe einen Kommentar