Handfütterung – Tag 7

Seit einer Woche gibt es nun das Futter nicht mehr in den Napf, sondern unterwegs aus der Hand. Das macht sich unterwegs deutlich bemerkbar. Ich habe zwar insofern viel zu tun, dass ich ständig Leckerlis rauskramen muss, aber ansonsten sind die Spaziergänge unheimlich entspannt und Maya und Kito sind total aufmerksam und bisher immer ansprechbar. So entschied sich Kito heute für mich und die Leckerlis anstatt für die Katze, die uns auf dem Feld vor die Füße lief.

Und so waren wir heute im Waldpark unterwegs. Die Zwei sind einfach spitze!!

Schreibe einen Kommentar