Neues von Kito

Fast zwei Wochen ist Kito nun schon bei uns und er macht sich ganz prächtig! Draußen ist er absolut in seinem Element und auch in der unheimlichen Wohnung taut er Tag für Tag ein wenig auf. Auch wenn seine Unsicherheit noch deutlich zu spüren ist, siegt meist die Neugier und dann gibt’s da ja noch Maya, die ihm zeigt wie hier der Hase läuft. Seit einigen Tagen bespaßt uns Kito regelmäßig mit seinen Freudenjaulern, wenn es Gassi geht oder wenn wir nach Hause kommen und das ganze Rudel beisammen ist. Ja, er kann jaulen wie ein kleiner Wolf und …

Wer war jetzt nochmal Kito?

Mein Traum ist ein großer, alter Bauernhof. Mit viel Platz für viele Tiere.. viele Hunde. Das wär was. Aber ich habe keinen Bauernhof, lediglich eine bescheidene Mietwohnung mit Platz für einen Hund. Maya. Naja.. aber ein zweiter würde ja schon gehen. Zwei Jahre lang ist es mir gelungen, mir den Wunsch nach einem zweiten Hund schlecht zu reden. Schließlich war Maya noch ein Teenie im besten pubertären Rüpelalter, die mir mehr als einmal die Nerven raubte. Wie wäre das erst mit einem zweiten Rüpelhund? Chaos pur! Nee nee, für einen Spielkameraden …