2011 – das war’s!

Januar 1 Jahr alt geworden. Nicht mehr gewachsen, die Flausen im Kopf dafür umso mehr. Entdeckeung des Jagdtriebs und der Tatsache, dass auch Frauchens Geduld irgendwann schwindet. Kampf gegen eine Ridgeback-Dogge haushoch gewonnen. Ich find mich spitze! Kastration und folglich Leinenzwang – uncool. Februar Wieder frei – Sau raus lassen, jagen, toben, nicht hören! Treffen mit den Brüderchen Blacky und Balu, ein unvergessliches Erlebnis! März Die Sonne lässt sich blicken, Frühlingserwachen, Blümchenketten. Sachi zu Besuch. Alles riecht so gut, …

Wiedersehen macht Freude

Heute habe ich seit langer, langer Zeit endlich wieder meinen kleinen Puggle-Freund Sachi getroffen. Wie in alten Zeiten haben wir gerauft, sind durch die Büsche geflitzt und haben den Wald unsicher gemacht – am liebsten hätten wir den ganzen Tag so weiter gemacht, wir sind eben einfach ein Herz und eine Seele! :-) …

Mein zweites Weihnachtsfest

Gestern war Tag der Bescherung und ich habe mal wieder richtig abgesahnt! Mein Geschenk habe ich ja schon mittags entdeckt, aber natürlich durfte ich noch nichts auspacken. Auch die Knochen für meine Kumpels Ben und Wenko durfte ich nicht anknabbern – nicht mal ein kleines bisschen. Dafür hat sich das Warten aber gelohnt! Ich bekam ein Lammbeinchen zum Knabbern und ein tolles Spiel, in dem ich mittlerweile absoluter Profi bin. Frauchen versteckt Leckerlis unter Klötzchen und ich muss sie alleine da rausbekommen. Das macht echt Spaß, aber danach …

Endlich Schnee!

Auch wenn wir die weiße Pracht nur einen Tag genießen konnten, hat Maya sich wie verrückt über den ersten Schnee in diesem Jahr gefreut und ist wie eine Irre über die verschneiten Wiesen gefetzt und hat dabei versucht den Schnee zu fangen. Bei der Gelegenheit wurde dann auch gleich mal das neue Winteroutfit anprobiert.