Maya meets Emma, the Puggle

Über’s Internet haben wir Emma, das Pugglemädchen und Frauchen Alina kennengelernt – und schnell festgestellt, dass Maya und Emma sich nicht nur optisch ähneln, sondern auch die gleichen Flausen im Kopf haben. Damit sich die zwei Hundemädels wie auch die Zweibeiner einmal persönlich kennenlernen können, haben wir uns am Sonntag auf den Weg in die Schweiz gemacht und mit Emma und Alina den Tag an den Rheinfällen verbracht.

Der Anblick von Maya und ihrer „Mini-Ausgabe“ Emma war wirklich zum Knutschen :-) Die beiden ähneln sich nicht nur optisch, man könnte sie tatsächlich in jeder Hinsicht für Blutsverwandte halten. So wurden bei Emma’s Anblick natürlich prompt Erinnerungen an Maya’s Babyzeit wach, die mir nun schon eine Ewigkeit her scheint. Schöne Bilder von unserem Treffen gibt’s hier…

Und da wir dann schonmal in der Schweiz waren, machten wir mit Maya noch einen kleinen Abstecher nach Zürich… Was ein spannender Tag :-)

2 Kommentare

  1. und wer ist jetzt wer? :)) wie aus dem gesicht geschnitten, die zwei!

    1. Emma könnte glatt Maya’s Tochter sein :-)
      Unterschied (bis auf die Größe, aber Emma wächst mit ihren 5 Monaten ja noch): Emma’s Kringelschwänzchen und die Augenfarbe.

Schreibe einen Kommentar