Apportieren aus dem Wasser, die Erste

Mit Maya und dem Wasser ist das so ne Sache. Solange sie Boden unter den Füßen hat und davon auszugehen ist, dass dieser nicht in absehbarer Entfernung verschwinden wird, ist alles super – geht es jedoch bergab und Madame weiß nicht so recht ob sie nicht in wenigen Sekunden durch das plötzliche Verschwinden des Bodens ertrinken wird, tut sie sich ein bisschen schwer. Dass sie offensichtlich schwimmen kann und sogar Schwimmhäute an den Pfoten hat, weiß sie leider noch nicht. Dennoch hat sie beim Anblick von Golden Retriever Pepper all ihren Mut zusammen genommen und ist über ihren Schatten ins kühle Nass gesprungen und sogar ein paar Züge geschwommen um das begehrte Spielzeug zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar