Geschwisterbanden-Mitglied Nr. 5: Barney

Kaum ist unser Geschwistertreffen vorbei, meldet sich nach Blacky, Oscar und Balu nun das nächste Geschwisterchen unserer süßen Cocker-Möpse. Barney heißt das fünfte Mitglied unserer schwarzen Zwerge. Und wer hätte es gedacht – auch er sieht seinen Geschwistern zum Verwechseln ähnlich.

Auch wenn ich mich natürlich sehr freue, dass die Herren der Runde nun alle beisammen sind, finde ich es sehr schade, dass Maya nach wie vor „die Henne“ im Korb ist und wir bisher keine ihrer zwei Schwestern ausfindig machen konnten. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. So hoffe ich, dass wir zu einem weiteren Treffen im Sommer unsere „Sieben Zwerge“ komplett haben! :-)

2 Kommentare

  1. Hi,

    ich habe den Beitrag erst jetzt gesehen. Davon ab kann ich „leider“ auch nur mit einer Halbschwester aus Hüllhorst dienen (geb. 08.08.2010). Auf jeden Fall ist sehr interessant zu sehen, wie unser Cocker-Mops aussieht, wenn sie denn „fertig“ ist. Die Ähnlichkeiten sind zumindest sehr groß. Alles Gute euch und danke für die schönen Bilder.

  2. Das ist ja schön! Ich finde wir können uns wirklich glücklich schätzen so tolle Hundis zu haben :-) Wünschen euch ganz viel Spaß mit eurer Kleinen!

Schreibe einen Kommentar