Liebeserklärung an einen Hund

Vor Kurzem bin ich beim Durchblättern eines Modemagazins auf einen mal etwas anderen Buchtipp gestoßen. Keine Jetset-Geschichten, keine Modebildbänder und auch keine Hochspannungskrimis wurden auf diesen Seiten angepriesen – stattdessen schaute ich in die Augen eines hübschen Vizslas, dessen Leben in dem Buch „Kubrick the Dog“ mit zahlreichen Fotos, schwarz-weiß und in Farbe, festgehalten wurde.

Kubrick the Dog von Sean Ellis, Schirmer/Mosel.

Der Bildband schildert Kubrick’s Leben vom tapsigen Welpen bis zum weißschnäuzigen Hundeopi.

Kubrick begleitete Herrchen Sean Ellis des Öfteren zu Modeshootings.

Modefotograf Sean Ellis gelingt es mit seinem Buch ganz ohne Worte die Geschichte seines besten Freundes zu erzählen. Lustige Fotos, aber auch solche, die ans Herz gehen, teilt Ellis mit seinen Betrachtern. Ein bewegendes Buch für alle Hundeliebhaber und eine Liebeserklärung an den vierbeinigen Freund, der plötzlich nicht mehr da ist.

Das Buch „Kubrick the Dog“ begleitet den schönen Vierbeiner in allen Lebenslagen.

Aus dem jungen Vizsla ist ein alter Herr geworden.

Mich hat dieses Buch wirklich berührt und ich kann mir die Bilder nur immer und immer wieder anschauen. Ich schätze jeder, für den sein Hund mehr ist als „nur“ ein Haustier, wird verstehen was ich meine…

2 Replies to “Liebeserklärung an einen Hund”

  1. uhhhh ich kann mir vorstellen, dass das Buch ans Herz geht, ich hatte schon beim lesen deines Artikels die Tränen in den Augen…

  2. wirklich rührend! definitiv eine tolle hommage an seinen sicherlich treusten begleiter.

Schreibe einen Kommentar