Darf ich vorstellen: Das ist Maya

Maya ist ein kleines Cocker-Mops-Mix Mädchen, das seit April mit meinem Freund und mir durch’s Leben stapft. Ein Spontankauf könnte man sagen – den wir aber keineswegs bereuen.

Seit ich sprechen kann, dürfte ich den Wunsch, einen eigenen Hund zu haben wohl etliche Male geäußert haben. Nach langer Zeit des Wartens durchstöberte ich also das Internet nach Züchtern, Tierheimhunden und solchen, die bei ihren Familien einfach nicht mehr willkommen waren. So fand ich Maya, die wir noch am selben Tag spontan aus München holten. Ein kleiner Knirps von neun Wochen, der ab sofort unser Leben auf den Kopf stellen sollte.

1 Kommentar

  1. ♥ …jetzt sehe ich auch die Ähnlichkeit mit dem Cocker… die Kinderaugen… süüüüüssssss!!!!
    Herzlichst Nathalie

Schreibe einen Kommentar